Peanut Butter Porridge

Mich hat die Esskultur in Kapstadt beeindruckt – einfach und trotzdem außergewöhnlich. Einen kleinen Einblick in die Frühstücksküche der Cafés in Kapstadt bietet Porridge in jeglichen Variationen. So einfach und trotzdem bin ich noch nie auf diese geniale und leckere Kombi gekommen. Peanut Butter Porridge mit Bananen…

Zutaten (für 1 Bowl):

  • 50 g Haferflocken
  • 100-150 ml Wasser
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 1 großzügiger TL Peanut Butter
  • ½ Banane
  • Honig Topping (wenn du es noch süßer magst)
So viel Zeit muss sein: 15min

Haferflocken mit Wasser und Pflanzenmilch in einem kleinem Topf mischen. Kurz zum aufkochen bringen und bei mittlerer Hitze und fleißigem rühren in ca. 5 Minuten zu Brei werden lassen.

Banane in Stücke schneiden und auf dem fertigen Porridge anrichten. Mit Peanut Butter und Honig toppen. Die Banane und die Peanut Butter verleiht dem Porridge so viel Süße, dass man eigentlich nichts weiter braucht. Ein bisschen Honig kann für den Geschmack trotzdem nie schaden…

Porridge eignet sich auch perfekt ToGo. Ihr könnt es einfach bei der Arbeit oder unterwegs noch mal 1 Minute in der Mikrowelle aufwärmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s