Burrata mit gegrillten Trauben

Ich komme aus einer Familie, in der bereits bei den ersten Sonnenstrahlen im Januar „angegrillt“ wird. Eine der wenigen Eigenheiten, die ich nicht übernommen habe. Für mich beginnt die Grillsaison genau jetzt – zu Zeiten in denen man auch schön draußen sitzen kann. Den Auftakt macht das heutige Rezept: Burrata mit gegrillten Trauben. Ein perfektes Match, dass nicht vieler Worte bedarf, ist der „Flying Solo“ Rosé vom Weinladen St.Pauli. Ich denke Steph spricht uns mit ihrer Empfehlung aus der Seele, wenn ihr an dieses frisch-süßliche Gericht vom Grill mit einem knackigen Roséwein denkt. Für mich das Match des Sommers!

Zutaten (2 Personen):

2 Burrata oder Büffelmozzarella

200 g rote süße Trauben (kernlos)

2 Stängel Rosmarin

3 EL Balsamico Essig

4 EL Olivenöl

1 TL Ahornsirup

Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

30 g geröstete Pinienkerne

min. 4 Holzspieße

Zunächst die Trauben einlegen. Dazu die Trauben waschen, trocknen und mit Essig, Olivenöl, Ahornsirup mischen. Den Rosmarin zwischen den flachen Händen mehrmals schlagen, so entfalten die Kräuter ihr volles Aroma, und mit unter die Trauben mischen. Salzen und pfeffern (unbedingt frisch) und dann 30 Minuten durchziehen lassen.

Die Trauben auf den Holzspießen aneinander reihen und ab damit auf den Grill (auf dem Herd eignet sich auch eine Grillpfanne). Unbedingt den Saft der Trauben zurückbehalten, das benutzen wir später als Dressing. Von beiden Seiten rösten, bis die Trauben schön vor Hitze zischen und ordentlich gebräunt sind. Den Rosmarin könnt ihr gerne auch mit auf den Grill geben.

Die gegrillten Traubenspieße neben dem Burrata anrichten. Alles mit dem Traubendressing beträufeln und mit den gerösteten Pinienkernen garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s