Braune Kuchen

Für mich gehören Braune Kuchen auf jeden Weihnachtskekse Teller. Sie sehen nicht nur weihnachtlich aus, auch schon beim Backen verteilt sich der Geruch von Zimt, Kardamom und Nelken im gesamten Haus…

Zutaten (ca. 30 Kekse):

  • 300g Buchweizenmehl
  • 200g Mandeln
  • 100g Alsan (pflanzliche Margarine)
  • 100g Zuckerrübensirup
  • 100g Ahornsirup
  • 50g Dattelsirup
  • 1 TL Kardamom gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Nelken gemahlen
  • 1 TL Ingwer gemahlen
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Pottasche
  • 2 EL Rosenwasser
So viel Zeit muss sein: 20min + 1h Teigruhe + 10min backen

Alsan, Zuckerrübensirup, Ahornsirup und Dattelsirup in einem Topf zusammen schmelzen. Beiseite stellen und leicht abkühlen lassen.

In einem kleinen Glas die Pottasche in dem Rosenwasser auflösen und beiseite stellen.

Mandeln in einem Standmixer fein zerkleinern bis die Masse leicht klebrig wird. Anschließend die gemahlenen Mandeln mit dem Buchweizenmehl, Kardamom, Zimt, Nelken, Ingwer und Salz vermischen. Nun werden auch die beiseite gestellten flüssigen Zutaten hinzu geben und alles zusammen mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verarbeitet. Noch 3-5min mit den Händen weiter kneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, gebt einfach noch ein bisschen Buchweizenmehl hinzu. Den Teig in Folie einschlagen und mindesten eine Stunde ruhen lassen.

Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

Den Teig noch einmal durchkneten und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5cm dünn ausrollen.

Mit einer runden Ausstechform oder einem kleinen Glas, Kreise ausstechen und sie auf ein Backblech legen. Die perfekten selfmade Weihnachtskekse könnt ihr mit einem Keksstempel herstellen. Keksstempel gibt es in Deko-Läden wie z.B. Depot und Butlers.

Die Brauen Kuchen kommen für ca. 8-10min in den Ofen. Behaltet sie im Blick, so dass sie nicht zu dunkel werden. Abkühlen lassen und direkt genießen. Auch wenn es nie der Fall sein wird… in einer Keksdose halten sich die Brauen Kuchen locker 2 Wochen.

fullsizeoutput_7677

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s