Spinat Wraps

Es folgt eines meiner neuen Lieblingsrezepte. Gefüllte Spinat Wraps. Es ist ein super einfaches und vielseitiges Rezept. Die Füllung könnt ihr nämlich nach Belieben und Vorratsschrank bestimmen. Ihr braucht einen Dip z.B. Hummus oder Paprika Walnuss Dip als Base und euer Lieblingsgemüse, Salat als Füllung. Optimal ist, dass sich die Wraps auch noch für den nächsten Tag eignen. Dazu einfach die angegebene Menge in einer Pfanne abbacken und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Die Wraps behalten durch das Tapioka Mehl ihre weiche Konsistenz.

Zutaten (2 Personen): 

  • 150 g Spinat + ein bisschen für die Füllung
  • 150 g Tapioka Mehl (günstig im Asia Markt)
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Chia Samen + 5 EL Wasser oder 1 Ei
  • ¼ TL Muskat
  • ½ TL Salz

Füllung:

SO VIEL ZEIT MUSS SEIN: 45MIN

Chia Samen mit 5 EL Wasser vermengen und 5 Minuten ziehen lassen. Spinat waschen, trocknen und zusammen mit Wasser, Muskat und Salz in einem Mixer pürieren. Anschließend noch das Tapioka Mehl und den Chia-Brei hinzufügen und kurz durchmixen. Flüssigen Teig für 15 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen.

Währenddessen könnt ihr schon eure Füllung vorbereiten. Karotten und Zucchini waschen und mit einem Gemüseschäler bis zum Strunk schälen. In einer Pfanne mit einem Klecks Kokosöl und Salz rundherum anbraten. Beiseite stellen. Rote Beete gründlich waschen und mit einer Reibe in grobe Streifen reiben. Jetzt nur noch Avocado und Feta kleinschneiden.

In einer Pfanne Kokosöl heiß werden lassen und nacheinander den Teig in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten von beiden Seiten backen. Ich backe immer erst alle Wraps und befülle sie anschließend mit meinen vorbereiteten Zutaten.

Die Wraps eignen sich auch super ToGo. Guten Appetit.

fullsizeoutput_94c1fullsizeoutput_94c0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s