Rote Beete Suppe

Zum heutigen Nikolaus erwartet euch eine Rote Beete Suppe, die durch ihre weihnachtlichen Farben besticht. Ein super einfaches Gericht, das schön von innen wärmt. Optimal geeignet, wenn man von einem Sonntagsspaziergang oder Tannenbaum schlagen nach Hause kommt…

Zutaten (ein großer Topf):

  • 500 g frische Rote Beete 
  • ½ Knollensellerie 
  • 3 Äpfel 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Zwiebel 
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Fünf-Gewürze-Mischung (alternativ ½ TL Zimt, ½ TL Kreuzkümmel)
  • 1 TL Cayennepfeffer 
  • ca. 1 Liter Gemüsebrühe
  • Salz 

Add on:

  • Koriander 
  • Sesam
SO VIEL ZEIT MUSS SEIN: 35min

Die Knollensellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Rote Beete und die Äpfel gründlich abwaschen (nicht schälen!) und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. So verhält es sich auch mit der Zwiebel und dem Knoblauch – schälen und in grobe Stücke schneiden. Denn alles wird später zu einer Suppe püriert.

Öl (z.B. Kokos) in einem großen Topf erhitzen. Alle geschnittenen Zutaten hineingeben und unter umrühren scharf anbraten. Anschließend die Gewürze hinzugeben und auch noch kurz mit anbraten, sodass sich die Aromen optimal entfalten können. Gemüse mit ca. 1 Liter Gemüsebrühe ablöschen. Das ganze Gemüse sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein. Kurz aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze für 20 Minuten köcheln lassen.

Wenn das Gemüse gar ist, ist auch die Suppe fertig. Dabei darf die Rote Beete noch gut bissfest sein. Alles gründlich pürieren und mit Salz und evtl. mehr Gewürzen abschmecken.

Als Add on empfehle ich noch frischen Koriander und weiße oder schwarze Sesamkörner. Guten Appetit und vor allem eine schöne Vorweihnachtszeit.

fullsizeoutput_b273

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s