Goldene Milch Paste

Heute teile ich eines meiner liebsten Wintergetränke mit euch. Die Kurkuma Latte oder auch Goldene Milch genannt. Durch die vielen Gewürze, die Scharfstoffe enthalten (Ingwer und Galgant), wird die Durchblutung gefördert und wärmt unseren Körper von Innen. Außerdem wirken Kurkuma, Ingwer und Zimt antibakteriell und entzündungshemmend. Für mich als Leistungssportler im Alltag nicht wegzudenken und eine willkommene Ablenkung zum Ingwertee. 

Die Herstellung der Paste für die Goldene Milch ist heute nicht nur für den eigenen Gebrauch gedacht, sondern eignet sich auch optimal als Weihnachtsgeschenk. Verpackt in einem schönen Vorratsglas mit kleiner Anleitung und Schleife drum, macht es mächtig Eindruck unterm Weihnachtsbaum. 

Zutaten (4 Vorratsgläser á 200 ml):

  • 70 g frischer Ingwer (gerne Bio, damit die Schale ohne Bedenken mit verwendet werden kann)
  • 200 g Kurkuma gemahlen 
  • 2 TL Karadmom gemahlen 
  • 2 TL Galgant gemahlen 
  • 1 TL Muskat 
  • 3 TL Zimt
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Ahornsirup

Zur Herstellung der Paste für die Goldene Milch, den Ingwer heiß abwaschen, abtrocknen und fein raspeln. Nicht schälen, denn direkt unter der Schale befinden sich die wichtigsten Inhaltsstoffe und Vitamine. Den geriebenen Ingwer in 700 ml Wasser aufkochen. Anschließend vom Herd nehmen und Kurkuma, Kardamom, Galgant, Muskat und Zimt hinzugeben. Gut verrühren und jetzt noch Kokosöl und Ahornsirup hinzufügen. 

Die fertige Paste in die entsprechenden Vorratsgläser eurer Wahl abfüllen und sofort gut verschließen. 

In den Gläsern hält sich die Paste vier bis sechs Wochen. Dazu am besten im Kühlschrank aufbewahren. 

Anleitung für eine Tasse Goldene Milch: 

1 großzügiger TL Goldene Milch Paste in 200 ml heißer Milch auflösen (ich empfehle Mandelmilch).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s