Avo Paranuss Dip

am

Teilt ihr euch manchmal eine Packung Studentenfutter? Dann sind euch bestimmt die Leute bekannt, die entweder Paranüsse oder Haselnüsse aussortieren. Ich muss zugeben, ich gehöre zu letzteren.

Die Paranuss – man liebt sie oder man hasst sie. Diese Differenziertheit ist sehr schade, denn wie fast alle Nüsse enthalten auch sie viele wertvolle Nährstoffe. Sie sind besonders reich an dem Spurenelement Selen, das Schwermetalle binden und somit zur Entgiftung des Körpers beitragen kann. Außerdem tragen die enthaltenen Mineralstoffe Magnesium, Phosphor und Kalzium zur Stärkung der Knochen bei und sind deshalb für Kinder sehr geeignet.

Lasst euch nicht von der Kalorienzahl von 670 kcal auf 100 g abschrecken und genießt sie wie alles in Maßen. Bei Nüssen immer mit einem guten Gewissen, da sie für unseren Körper unglaublich wichtige Nährstoff-Quellen sind.

Zutaten:

1 reife Avocado

70 g Paranüsse

Saft einer Limette

1 EL Olivenöl

10 – 15 Blätter frische Minze

Salz und Pfeffer

So viel Zeit muss sein: 10MIN

Avocado schälen, den Stein entfernen und zusammen mit allen anderen Zutaten in einem Standmixer zu einem Dip pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beim Grillen zu Fisch, Halloumi oder gegrilltem Gemüse servieren. Der Dip eignet sich natürlich auch ganz klassisch mit Brot oder Crackern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s