Wassermelonen-Feta Salat

Wer denkt die Wassermelone bestehe nur aus Wasser, liegt aber nur fast richtig. Wie der Name schon sagt besteht sie zu 95,8 Prozent aus Wasser. Der Rest setzt sich aus 0,2 % Fasern, 0,2 % Protein, 0,2 % Fett, 3,3 % Kohlenhydraten, 0,3 % Mineralstoffen sowie Vitamin A und C zusammen. Insbesondere im Sommer ist die Frucht also ein super Durstlöscher. Zu diesem Zweck wurde die Wassermelone jahrhundertelang in der Kalahari Wüste als wichtige Wasserquelle genutzt. Heute aber einfach nur zum Genießen: der Wassermelonen-Feta Salat mit chrunchy Erdnüssen und frischer Minze.

Zutaten:

1/2 Wassermelone

1 Fetakäse

1 Bund frische Minze

50 g Erdnüsse

Saft einer halben Zitrone

Salz und Pfeffer

So viel Zeit muss sein: 20MIN

Dieser Salat geht nicht nur super fix, er ist bei heißen Temperaturen auch unglaublich erfrischend und damit eine perfekte Wasserquelle.

Zunächst die Wassermelone in mundgerechte Stücke schneiden und auf einer großen Platte oder Teller verteilen. Den Fetakäse klein schneiden oder direkt mit den Händen über den Melonenstücken zerbröseln.

Anschließend die Minzblätter vom Stiel trennen und klein schneiden sowie die Erdnüsse leicht zerstoßen (hierfür eignet sich z.B. eine Tüte und ein stabiler Kochlöffel). Beides ebenfalls gleichmäßig über der Melone verteilen.

Jetzt nur noch den Saft einer halben Zitrone drüber geben, salzen und pfeffern – Fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s