Beeren Smoothie Bowl

Ich habe euch schon vorgewarnt, dass ich in dieser Jahreszeit von den dunklen und beerigen Früchten nicht genug bekommen kann. Man kann sie nicht nur klassisch in Süßspeisen einbinden, sondern mit ihnen jede Mahlzeit aufpeppen. Heidelbeeren, Himbeeren & Co. sind nämlich nicht nur süß und lecker, sie strotzen nur so vor Vitaminen und Nährstoffen. Ihr tut also bereits zum Frühstück eurem Körper etwas Gutes, wenn ihr mit einer Beeren Smoothie Bowl in den Tag startet.

Zutaten (eine Bowl):

100 g gefrorene oder frische rote Beeren (z.B. Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren..) *Gefrorene Früchte in Top-Bio-Qualität gibt es übrigens bei açaí dem Fine Fruits Club.

2 Datteln

2 EL Leinsamen, geschrotet

2 EL Haferflocken

2 EL Naturjoghurt oder Kokosjoghurt

150 ml Hafermilch

1 Prise Zimt

2 EL Granola z.B. Schoko Granola

SO VIEL ZEIT MUSS SEIN: 5MIN + 5MIN QUELLZEIT

Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt pürieren. Wenn ihr mögt, haltet einen Esslöffel Joghurt und ein paar Beeren als Topping zurück. Die Smoothie Bowl für mindestens fünf Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Leinsamen und Haferflocken leicht quellen können. Natürlich könnt ihr die Bowl auch über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Als Topping: 1 EL Joghurt, Beeren und Granola auf der Smoothie Bowl verteilen und fertig ist die Abkühlung zum Frühstück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s