Falafel Salat mit Tahini-Blumenkohl

Für alle Skeptiker – ja man kann ohne Probleme ohne Fleisch und Fisch kochen und kriegt ein unglaubliches Festmahl auf den Teller. Der beste Beweis dafür ist der maryMEdeli Falafel Salat. Ein richtiges Abendessen und deshalb auch ein bisschen aufwendiger, aber es lohnt sich – das verspreche ich euch!

Die orientalische Küche ist bekannt für ihre vielen Kleinigkeiten a lá italienisch Anitpasti. Hier heißt es in aller Kürze Mezze. Mein Falafel Salat beinhaltet verschiedenste Mezze Antipasti: Falafel, Tahini-Blumenkohl, Hummus und ein Joghurt-Minz-Dressing. Alles zusammen – eine Geschmacksexplosion!

Zutaten für 3-4 Personen: 

Falafel (ca. 10 Stück):

  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Saft Zitrone
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 5 EL Kichererbsenmehl (mit anderem Mehl funktioniert es natürlich auch, wenn ihr das nicht bekommt oder da habt)
  • Sesam zum Bestreuen
  • Olivenöl zum Bestreichen

Tahini-Blumenkohl: 

  • 1 Blumenkohl
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 3 EL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Sesam
  • 1 Knoblauchzehe
  • grobes Salz

Salat und Dressing:

  • 1-2 Knollen Rote Bete
  • ca. 200g Blattspinat
  • 3 EL Sojajoghurt Natur
  • 5 Blätter frische Minze
  • 1 Saft Limette
  • Hummus

Add on:

  • Asiatische Chili Soße
So viel Zeit muss sein: 50min

Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

Als erstes den Blumkohl in kleine Röschen schneiden oder brechen und abwaschen. Ab damit auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Anschließend verteilt ihr alle übrigen Zutaten für den Tahini-Blumenkohl auf dem geschnittenen Blumenkohl. Mit den Händen gut durchmischen und ab mit dem Blech für 20 Minuten in den Ofen. Nach 10 Minuten gerne einmal wenden und darauf achten, dass der Blumenkohl nicht verbrennt.

Währenddessen die Falafeln vorbereiten. Süßkartoffel gründlich abwaschen und grob in einen Topf mit Wasser schneiden. Ca. 10 Minuten gar kochen. Anschließend Süßkartoffeln mit allen Falafel Zutaten, außer dem Mehl, in einen Standmixer geben und zu einem cremigen Teig pürieren. Falafel-Püree in eine Schüssel geben und das Mehl unterrühren. Schon fertig – jetzt könnt ihr mit zwei Esslöffeln das Falafel-Püree auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Immer 1 EL pro Falafel. Die Falafeln sehen aus wie kleine Häufchen. Mit Olivenöl betreichen und wieder ein bisschen in Form bringen. Zu guter Letzt noch mit Sesam bestreuen und mit perfektem Timing direkt nach dem Blumenkohl in den vorgeheizten Backofen –  35-40 Minuten knusprig braun backen.

Der Tahini-Blumenkohl ist fertig gebacken auch fast schon fertig. Wenn er leicht abgekühlt ist, gebt ihr die Hälfte des gebackenen Blumenkohls in einen Standmixer und püriert es für 30 Sekunden. Dieses Püree vermischt ihr jetzt mit dem anderen Teil des gebackenen Blumenkohls und fertig. Im Kühlschrank hält sich diese Mezze zwei Tage und schmeckt mit jedem Tag noch besser…

Jetzt müsst ihr nur noch den Salat und den Hummus vorbereiten. Hummus nach maryMEdeli Anleitung findet ihr hier.

Blattspinat waschen und auf die Teller verteilen. Ebenso die Rote Beete schälen, in feine Scheiben schneiden und auf die Teller verteilen. Hummus und Blumenkohl könnt ihr auch direkt mit auf die Teller geben.

Zu guter Letzt, vermischt ihr für das Joghurt-Minz-Dressing noch 3 EL Sojajoghurt, den Saft einer Limette, 5 Blätter Minze, 2 EL Wasser und eine Prise Salz. Am gründlichsten wird es mit dem Mixer, gerne könnt ihr die Minze aber auch schnell haken und unterheben.

Falafel oben auf den Salat setzen und mit Joghurt-Minz-Dressing und wenn ihr es schärfer mögt, scharfer Chili Soße beträufeln. Haut rein!!!

IMG_6879

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s